Das fliegende Klassenzimmer

Kinderkino. Jonathan ist bereits von acht Internaten geflogen, als ihm ausgerechnet der berühmte Leipziger Thomanerchor eine letzte Bewährungschance einräumt. Jonathan glaubt nicht, dass er dort lange bleiben wird.

ab 8 J., Deutschland 2002, 114 Min., Regie: Romy Wigand

Jonathan ist bereits von acht Internaten geflogen, als ihm ausgerechnet der berühmte Leipziger Thomanerchor eine letzte Bewährungschance einräumt. Jonathan glaubt nicht, dass er dort lange bleiben wird. Doch der Internatsleiter Justus nimmt sich seiner an. Und tatsächlich findet Jonathan in dem besonnen Martin, dem schmächtigen Uli, dem experimentierfreudigen Kreuzkamm junior und dem stets hungrigen Kraftprotz Matz neue Freunde. Eines Tages entdecken die Jungs zufällig in einem alten Eisenbahnwaggon den Text zu einem Theaterstück mit dem Titel "Das fliegende Klassenzimmer". Als die frisch gebackenen Freunde begeistert mit den Proben für die bevorstehende Weihnachtsaufführung beginnen, ahnen sie noch nicht, dass sie damit in alten Wunden bohren und eine Kette turbulenter Ereignisse auslösen, die am Ende aber für alle versöhnliche Überraschung bereithält...

Altersangabe: ab 8 Jahre

Dieser Film hat keinen aktuellen Vorführtermin.